Kino

Der Hunger aufs Filmschauen im Sommer ist groß

Das Filmarchiv Austria und das Österreichische Filmmuseum machen sich bereit, die Lust auf Filme zu stillen.

Filmstreaming schön und gut, aber die Kinos scharren in den Startlöchern. Nach wie vor ist unklar, wann und unter welchen Auflagen es weitergehen darf, ein neuer Erlass ist bis Mitte Mai versprochen. Die derzeitige Schließung gilt bis Ende Juni.

Unterdessen bereiten sich in Wien das Filmarchiv Austria und das Österreichische Filmmuseum vor, das kinohungrige Publikum im Sommer zu versorgen. Das vom Filmarchiv jedes Jahr ausgerichtete Augarten-Freiluftsommerkino solle heuer stattfinden, sagt Kurator Florian Widegger. "Wir planen, als würde es ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 23.09.2020 um 01:00 auf https://www.sn.at/kultur/kino/der-hunger-aufs-filmschauen-im-sommer-ist-gross-87377206