Kino

Festival "This Human World": Menschenrechtskino nimmt wieder auf der Couch Platz

Das Festival "This Human World" hat sein Programm trotzig, aber routiniert auf Online umgestellt: Die bewährte Plattform "human rights film hub" sorgt ab 6.12. für sechs Tage Festivalfeeling daheim.

Eröffnungsfilm „Flee“ SN/this human world
Eröffnungsfilm „Flee“

Als er aus Kabul fliehen musste, war er noch ein Kind. Die Erinnerung daran, wie seine Mama ihm über den Kopf streichelte, hat er immer noch in den Haarwurzeln. Heute lebt Amin, der in Wirklichkeit anders heißt, in Kopenhagen und spricht mit seinem Verlobten lieber nicht über das, was er auf seiner Flucht in den Achtzigerjahren erlebte, zu tief sind die Wunden. "Flee" unter der Regie des Dänen Jonas Poher Rasmussen ist der diesjährige Eröffnungsfilm des Festivals This Human World. ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 01.12.2021 um 06:40 auf https://www.sn.at/kultur/kino/festival-this-human-world-menschenrechtskino-nimmt-wieder-auf-der-couch-platz-112945630