Kino

Filmdoku "Tina": Blick auf eine Überlebende

Kinodoku erzählt von einer Heldin ihres eigenen Lebens: Tina Turner.

Wie zart und schmal sie ist und was für eine enorme Energie in diesem Körper steckt, was für eine stimmliche Präzision! Da ist sie noch eine 17-Jährige namens Anna Mae Bullock, eine von Ike Turners Backgroundsängerinnen. Ike erkennt früh ihr Talent, nimmt sich ihrer an, heiratet sie, nennt sie für die Bühne "Tina". Aber vor allem: Er misshandelt sie. "Das war Folter", sagt Tina Turner später. Schon die Beschreibungen der Taten sind kaum zu ertragen. Dennoch hat sie es geschafft, ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 21.06.2021 um 06:33 auf https://www.sn.at/kultur/kino/filmdoku-tina-blick-auf-eine-ueberlebende-104977972