Kino

Filmfestspiele Venedig starten mit neuem Almodovar-Film

Die 78. Ausgabe der Filmfestspiele von Venedig (1.-11. September) beginnt mit dem Film "Madres paralelas" von Pedro Almodóvar mit Penélope Cruz, Milena Smit, Israel Elejalde, Aitana Sánchez-Gijón in den Hauptrollen. Dies teilte die Biennale von Venedig am Montag mit. Der Film wird am 1. September in der Sala Grande des Palazzo del Cinema am Lido von Venedig gezeigt.

Film von Pedro Almodovar eröffnet die Filmfestspiele Venedig SN/APA/AFP/VALERY HACHE
Film von Pedro Almodovar eröffnet die Filmfestspiele Venedig

"38 Jahre nach meinem Debüt in Venedig werde ich gerufen, das Festival zu eröffnen. Ich kann die Freude, die Ehre und das, was dies für mich bedeutet, nicht ausdrücken", kommentierte der spanische Regisseur. Die Liste der Wettbewerbsfilme und das ganze Programm des Filmfestivals von Venedig werden am 26. Juli bekannt gegeben.

KULTUR-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Kulturmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 22.01.2022 um 05:33 auf https://www.sn.at/kultur/kino/filmfestspiele-venedig-starten-mit-neuem-almodovar-film-106817050

Kommentare

Schlagzeilen