Kino

Goldener Löwe reist im Wohnmobil

Chloé Zhao wird in Venedig für ihren Film "Nomadland" ausgezeichnet.

Chloé Zhao, Regisseurin von „Nomadland“. SN/invision
Chloé Zhao, Regisseurin von „Nomadland“.

Vielleicht passiert es doch wieder: Als Jurypräsidentin Cate Blanchett am Samstagabend unter Jubel den Goldenen Löwen für Chloé Zhaos "Nomadland" bekannt gab, gingen die Spekulationen los: Vielleicht wurde in Venedig der nächste große Oscarkandidat gekürt, wie es voriges Jahr mit Todd Phillips' "Joker" der Fall gewesen war. Es wäre ein überraschender Ausgang in einem Jahr, in dem US-Filmschaffende dem Festival weitgehend ferngeblieben und im Wettbewerb nur zwei amerikanische Produktionen waren - eine davon "Nomadland".

Die 38-jährige Zhao ist ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 24.11.2020 um 02:15 auf https://www.sn.at/kultur/kino/goldener-loewe-reist-im-wohnmobil-92769256