Kino

Gut 20 heimische Kinofilme von Drehstopp betroffen

Das Österreichische Filminstitut (ÖFI) hat angesichts des flächendeckenden Abbruchs respektive der Verbschiebung von Dreharbeiten im Zuge der Coronakrise eine Umfrage unter Produktionsfirmen gestartet. "In Summe sind gut 20 Produktionen unmittelbar betroffen", präsentierte ÖFI-Chef Roland Teichmann nun im "Standard"-Interview eine konkrete Zahl: "Die Mehrkosten gehen in die Millionenrichtung."

Quelle: APA

MEHR KULTUR. MEHR WISSEN. AUS SALZBURG.

Praktisch. Einfach. Informativ. Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Kultur-Newsletter der „Salzburger Nachrichten“.

Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 06.04.2020 um 09:32 auf https://www.sn.at/kultur/kino/gut-20-heimische-kinofilme-von-drehstopp-betroffen-85412674

Kommentare

Schlagzeilen