Kino

Helmut Berger - ein Weltstar in intimer Nahaufnahme in Salzburg

Helmut Berger und Valesca Peters präsentierten im Das Kino einen Film, der mitten ins Herz zielt.

"Kennst mi nu?" "Aber ja! Der Charly!", sagt Helmut Berger hocherfreut und nimmt zum ersten Mal an diesem denkwürdigen Abend im Das Kino die Sonnenbrille ab. Damals, in seinen Gasteiner Schuljahren, hieß Berger noch Steinburger. Helmut Steinburger, um genau zu sein. Kaum zu glauben: Aber dieser extrovertierte Mann dachte tatsächlich, dass Berger ein weltläufiger Künstlername sei. Jetzt sitzt er einfach so im Salzburger Das Kino. Jener Mann, der gemeinsam mit Luchino Visconti seit den 1960er- und 1970er-Jahren Generationen von Schauspielern ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.10.2021 um 05:33 auf https://www.sn.at/kultur/kino/helmut-berger-ein-weltstar-in-intimer-nahaufnahme-in-salzburg-69809419