Kino

"Hot Air": Aus dem Leben eines reaktionären Hetzers

Der Film "Hot Air" kommt ins Kino.

Seine Karriere lebt vom Geifer, vom Schüren der Vorurteile, vom Anheizen und vom Aufpeitschen: In der Filmkomödie "Hot Air" ist Lionel Macomb - gespielt von Steve Coogan - ein konservativer, nein, ein reaktionärer Radiomoderator. Der verdient Geld damit, seine Hörer ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 16.09.2019 um 10:43 auf https://www.sn.at/kultur/kino/hot-air-aus-dem-leben-eines-reaktionaeren-hetzers-75752434