Kino

Jessica Hausner in Cannes: "Ich würde sagen, es ist Hausnerisch"

Regisseurin Jessica Hausner wurde mit ihrem Film "Little Joe" in den wichtigsten Filmwettbewerb der Welt nach Cannes geladen.

Am Freitag ist es so weit: Die österreichische Regisseurin Jessica Hausner wird die rote Treppe hinauf zu ihrer eigenen Filmpremiere gehen: In "Little Joe" spielt Emily Beecham eine Wissenschafterin, die eine emotionale Pflanze gezüchtet hat und ihrem Teenagersohn nach Hause ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 01.06.2020 um 11:52 auf https://www.sn.at/kultur/kino/jessica-hausner-in-cannes-ich-wuerde-sagen-es-ist-hausnerisch-70188097