Kino

"Joy": Sexarbeit in Wien

Mehrere Preise hat Sudabeh Mortezai für ihr Drama "Joy" bekommen. Nun kommt der Film über eine schwarze Sexarbeiterin in Wien ins Kino.

Am Ende dann ist ein Fest, bei dem Goldflitter und Geldscheine durch die Luft flattern. Die Musik ist laut. Doch nein, es ist nicht alles gut in "Joy", einem Drama über eine junge Frau, die aus Nigeria nach Wien kommt, ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 07.07.2020 um 04:59 auf https://www.sn.at/kultur/kino/joy-sexarbeit-in-wien-64187596