Kino

Martina Gedeck und Ulrich Tukur im Doppel-Interview: "Manchmal bringt reden nichts"

Miteinander geht es nicht mehr, ohne einander noch nicht: Martina Gedeck und Ulrich Tukur spielen in der Tragikomödie "Und wer nimmt den Hund?" ein Paar in Scheidung.

Aufregend war es schon länger nicht mehr, mehr freundschaftliche Routine, mit gelegentlichem Streit. Aber die Ehe ist vorbei, als der Zoologe Georg (gespielt von Ulrich Tukur) eine Liebesgeschichte mit einer wesentlich jüngeren Studentin anfängt und glaubt, sein Leben umkrempeln zu ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 30.05.2020 um 04:29 auf https://www.sn.at/kultur/kino/martina-gedeck-und-ulrich-tukur-im-doppel-interview-manchmal-bringt-reden-nichts-74504023