Kino

"Motherless Brooklyn": Auf der Suche nach dem Vatermörder

Edward Norton verwirklicht seinen Langzeitwunsch und macht aus dem Roman "Motherless Brooklyn" einen Kinothriller.

"Wenn!" Ja, wenn nur. Wenn sie früher eingegriffen hätten, wenn Frank Minna nicht erschossen worden wäre. "Wenn!!" Privatdetektiv Lionel Essrog (gespielt von Edward Norton) versucht den Ausruf in der Armbeuge zu verstecken, wie einen Niesanfall. Er hat Tourette, er hat ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 20.01.2020 um 03:38 auf https://www.sn.at/kultur/kino/motherless-brooklyn-auf-der-suche-nach-dem-vatermoerder-80524894