Kino

Oscar-Favoriten: Bitte einmal abstauben!

Ein Blick auf die Oscarfavoriten führt zu einer Frage: Wieso erzählt Hollywood so gern die immer gleichen Geschichten?

Ein historischer Kriegsfilm gehört in der Oscar-Nacht zu den Favoriten: „1917“ von Sam Mendes ist in zehn Sparten nominiert. SN/universal pictures/francois duhamel
Ein historischer Kriegsfilm gehört in der Oscar-Nacht zu den Favoriten: „1917“ von Sam Mendes ist in zehn Sparten nominiert.

Ein finsterer Antiheld, ein psychisch beeinträchtigter Mann, der seine Kränkungen in Zorn übersetzt: "Joker" gilt Fans als der Inbegriff des Autorenfilms unter den Comicverfilmungen, irgendwie neu, düster, anders und revolutionär, und die elf Oscarnominierungen für den Film wurden als Dammbruch gefeiert: Endlich werden Comicverfilmungen als Kunst ernst genommen! Als hätte es die Nominierungen für "Black Panther" und "The Dark Knight" nie gegeben.

In Wahrheit ist Todd Philipps' Film ein nostalgisches Ding, das in fast jeder Szene das New ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 04.12.2020 um 03:01 auf https://www.sn.at/kultur/kino/oscar-favoriten-bitte-einmal-abstauben-83135566