Kino

"RBG": Eine kleine Superheldin mit eisernem Willen

Ruth Bader Ginsburg hat die Welt verändert. Die US-Höchstrichterin gilt als feministischer Superstar.

Diese Ruth Bader Ginsburg ist ein Monster! Sie bösartig, ein Zombie! Der Dokumentarfilm "RBG - Ein Leben für die Gerechtigkeit" beginnt mit solchen Zitaten von politischen Feinden der obersten Richterin der USA. Die war 1993 erst die zweite Frau am Obersten Gerichtshof. Heute gilt die 85-Jährige als feministischer Superstar, Kämpferin für Gleichberechtigung und treibende Kraft dafür, dass die Formulierung "all men are created equal" aus der amerikanischen Unabhängigkeitserklärung eben nicht als "alle Männer", sondern als "alle Menschen sind gleich(wertig) erschaffen" ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 29.11.2020 um 02:55 auf https://www.sn.at/kultur/kino/rbg-eine-kleine-superheldin-mit-eisernem-willen-62473915