Kino

Regisseurin Marie Kreutzer im Interview: "Jeder Mensch hat kranke Anteile"

Im Diagonale-Eröffnungsfilm "Der Boden unter den Füßen" spielen Valerie Pachner und Pia Hierzegger zwei Schwestern unter Druck.

Unternehmensberaterin Lola (Valerie Pachner) steht unter enormem Stress - und vor einem Karrieresprung. Da kommt ein Anruf aus dem Spital: Lolas schizophrene Schwester Conny (Pia Hierzegger) ist in die geschlossene Psychiatrie eingeliefert worden. Dann ruft Conny selbst an, obwohl das ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 09.07.2020 um 07:10 auf https://www.sn.at/kultur/kino/regisseurin-marie-kreutzer-im-interview-jeder-mensch-hat-kranke-anteile-67449730