Kino

Rocky hängt die Boxhandschuhe an den Nagel

US-Schauspieler Sylvester Stallone will nach mehr als 40 Jahren im Film-Ring die Boxhandschuhe des von ihm verkörperten Rocky Balboa an den Nagel hängen.

Sylvester Stallone SN/APA (AFP)/NICHOLAS KAMM
Sylvester Stallone

In einer von US-Medien verbreiteten Mitteilung auf Instagram dankte der 72-jährige Stallone am Mittwoch allen Fans dafür, dass sie "die Rocky-Familie über 40 Jahre ins Herz geschlossen" hätten. "Es war mein höchstes Privileg, diese bedeutende Figur zu schaffen und darzustellen", schrieb er. Auch wenn es sein Herz breche: "Leider müssen alle Dinge vorbeigehen ... und enden." Dennoch werde Rocky "nie sterben, denn er wird in euch weiterleben".

Die Rocky-Serie besteht aus acht Filmen, von denen der erste 1976 erschien und gleich zum Überraschungserfolg wurde. "Creed II", der vermutlich letzte Film, kam erst vor kurzem in die Kinos.

Quelle: Dpa

KULTUR-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Kulturmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 04.12.2020 um 12:49 auf https://www.sn.at/kultur/kino/rocky-haengt-die-boxhandschuhe-an-den-nagel-61614901

Kommentare

Schlagzeilen