Kino

Schweigsamer Jugendlicher wird Cowboy

Die Jugendbuchverfilmung "Concrete Cowboy" erzählt von einer uralten afroamerikanischen Tradition des Reitens.

Harp (Idris Elba) weckt in Sohn Cole (Caleb McLaughlin) die Pferdeliebe. SN/netflix
Harp (Idris Elba) weckt in Sohn Cole (Caleb McLaughlin) die Pferdeliebe.

Jetzt ist er schon wieder von der Schule geflogen, und endlich reicht's seiner Mutter: Der 15-jährige Cole (gespielt von "Stranger Things"-Star Caleb McLaughlin) kann nicht so schnell schauen, da sitzt er bei Mama im Auto. Seine Freunde in Detroit sind Geschichte, und ein paar Hundert Autobahnkilometer später lädt sie ihn unangekündigt vor der Tür seines Vaters Harp (Idris Elba) in Philadelphia ab.

Der Rauswurf ging so schnell, dass die Anfangscredits des Films "Concrete Cowboy" (auf Netflix) noch kaum ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 16.04.2021 um 10:53 auf https://www.sn.at/kultur/kino/schweigsamer-jugendlicher-wird-cowboy-102036220