Kino

"Stan & Ollie": Am Ende war es gar nicht mehr so lustig

"Stan & Ollie" handelt von Stan Laurel und Oliver Hardy im herbstlichen Rampenlicht ihrer gemeinsamen Laufbahn.

"Ich habe uns geliebt!", sagt Stanley in einem Streit, der das Ende bedeuten könnte. "Aber mich hast du nie geliebt", versetzt Oliver. Es ist der bitterste Moment in "Stan & Ollie". Der Film handelt von den letzten gemeinsamen Jahren von Stan Laurel und Oliver Hardy, den beiden legendären Kinokomikern, die den Übergang vom Stumm- zum Tonfilm geschafft haben, die zu zweit zur Marke wurden und die sich fast ihre gesamte Laufbahn über blind aufeinander verlassen konnten - bis auf einen ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.10.2021 um 05:30 auf https://www.sn.at/kultur/kino/stan-ollie-am-ende-war-es-gar-nicht-mehr-so-lustig-69944944