Kino

"Styx": Nichthelfen ist keine Option

Eine Frau, das Meer, und eine Katastrophe: Der Thriller "Styx" ist eine Parabel über das europäische Dilemma.

Auf den ersten Blick ist "Styx" unter der Regie von Wolfgang Fischer ein Abenteuerfilm: Die Protagonistin Rike (gespielt von Susanne Wolff) ist Notfallmedizinerin. Sie plant einen Einhandsegeltörn zur Insel Ascension im Südatlantik, doch Rike wird ihr Ziel nie erreichen, denn ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 10.08.2020 um 11:59 auf https://www.sn.at/kultur/kino/styx-nichthelfen-ist-keine-option-61247212