Kino

"The Harder They Fall" auf Netflix: Der Western ändert den Blick

Auf Netflix zeigt der Film "The Harder They Fall" eine Wildwest-Vergangenheit, in der Weiße praktisch nicht vorkommen. Alles frei erfunden? Nicht doch.

"Getrennt, doch gleiche Rechte / sagen die, die uns knechten": Es ist nicht irgendein Song, den die Postlerin Stagecoach Mary in dem Moment singt, als ihr der Cowboy Nat Love zum ersten Mal im Film begegnet. Sie singt den "Jim Crow Count", der sich auf die berüchtigten Rassentrennungsgesetze in den USA bezieht. Der Western "The Harder They Fall" unter der Regie von Jeymes Samuel (neu auf Netflix) ist ein Film voll historischer Namen: Stagecoach Mary (gespielt von Zazie Beetz) hat ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 22.05.2022 um 03:47 auf https://www.sn.at/kultur/kino/the-harder-they-fall-auf-netflix-der-western-aendert-den-blick-113208286