Kino

US-Verband wählte die zehn besten Filme von 2018

Die Musik-Romanze "A Star Is Born", der Superhelden-Film "Black Panther" und die Filmbiografie "Green Book" zählen nach Ansicht des renommierten American Film Institute (AFI) zu den zehn besten Filmen des Jahres 2018. Auch der Horrorthriller "A Quiet Place", das Filmmusical "Mary Poppins Returns" und der Spike Lee-Film "BlacKkKlansman" sind dabei, wie der Verband am Dienstag bekannt gab.

"A Star Is Born" ist einer der Favoriten SN/APA (AFP)/GEOFFROY VAN DER HASSE
"A Star Is Born" ist einer der Favoriten

Zu den weiteren AFI-Favoriten gehören die Komödie "Eighth Grade" und die Dramen "If Beale Street Could Talk", "The Favourite - Intrigen und Irrsinn" und "First Reformed".

Die jährliche Auswahl durch Filmexperten und Kritiker gilt als Vorbote für die Oscar-Verleihung. Gewöhnlich schaffen es mehrere Filme von der AFI-Liste auch unter die Oscar-Anwärter in der Top-Sparte "Bester Film".

Die ausgewählten Filmschaffenden werden am 4. Jänner in Los Angeles im Rahmen einer feierlichen Zeremonie geehrt. Die Oscar-Gala findet Ende Februar statt.

Quelle: Apa/Dpa

KULTUR-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Kulturmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 24.11.2020 um 08:24 auf https://www.sn.at/kultur/kino/us-verband-waehlte-die-zehn-besten-filme-von-2018-62017078

Kommentare

Schlagzeilen