Kino

"Womit haben wir das verdient?": Mit dem Kopftuch gegen die Welt

Die österreichische Komödie "Womit haben wir das verdient" handelt vom Pubertieren in der Großstadt, aus Sicht einer liberal-aufgeklärten Feministin und Mutter.

Sie hat sich ihr Leben gut arrangiert, die Heldin der Komödie "Womit haben wir das verdient": Wanda (gespielt von Caroline Peters) ist erfolgreiche Oberärztin, liberale Mutter zweier Töchter, teilt sich den Haushalt mit ihrem feministischen Partner Tony (Marcel Mohab), versteht sich bestens mit ihrem Ex-Mann Harald (Simon Schwarz), auch dessen Freundin (Hilde Dalik) ist widerwillig Teil der Patchworkfamilie. Alles geht, wenn man Probleme nur ausdiskutiert - am besten noch bevor sie auftauchen.

Doch dann kommt Wandas 16-jährige Tochter ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 24.11.2020 um 01:52 auf https://www.sn.at/kultur/kino/womit-haben-wir-das-verdient-mit-dem-kopftuch-gegen-die-welt-61584856