Kunst

"Agnes": Das Rätsel Frau, vom Mann zu lösen

"Agnes": Das Rätsel Frau, vom Mann zu lösen SN/polyfilm
Szene aus dem Film „Agnes“.

Kino und Literatur sind bevölkert von Frauenfiguren, die sich Männer zurechtgeschnitzt haben, ob Pygmalions Galatea, My Fair Lady oder "Agnes": In der Literaturverfilmung nach dem gleichnamigen Roman von Peter Stamm erfindet sich ein Mann seine Partnerin zurecht, bis sich die Frau von seiner Fantasie erdrückt fühlt und Suizid begeht. Zumindest beginnt "Agnes" damit, dass die Titelperson barfuß im Schnee in der Dunkelheit verschwindet, vermutlich in Richtung Tod.

Weiterlesen mit dem SN-Digitalabo

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 22.09.2018 um 03:04 auf https://www.sn.at/kultur/kunst/agnes-das-raetsel-frau-vom-mann-zu-loesen-1129258