Kunst

Austrofred als Lehrer: Wie wird man Star?

Austrofred kennt sich aus. Nach Jahren im Geschäft teilt er sein Wissen in der Austrofred Academy, einer Kaderschmiede für Popstars.

Austrofred als Lehrer: Wie wird man Star? SN/ingo pertramer

Franz Adrian Wenzl hat vor 15 Jahren die Kunstfigur Austrofred geschaffen, einen Alleinunterhalter und Entertainer der Extraklasse, für jene, die doppelbödigen Schmäh verstehen wollen. Neben Konzerten, Büchern und furchtlosen TV-Auftritten zeigte Austrofred auch pädagogische Ansätze - etwa mit dem Programm "Learning English". Nun gibt er Wissen und tiefe Einsichten aus dem Leben als selbsternannter Pop-Überstar in der "Austrofred Academy" preis. Es geht - am Dienstag erstmals in der ARGEkultur in Salzburg - um eine simple Frage: Wie werde ich ein Star?

Weiterlesen mit dem SN-Digitalabo

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 25.09.2018 um 05:13 auf https://www.sn.at/kultur/kunst/austrofred-als-lehrer-wie-wird-man-star-986848