Kunst

Büchner-Preis ging an Autor Marcel Beyer

Der Schriftsteller Marcel Beyer hat den renommierten Georg-Büchner-Preis verliehen bekommen. Dem 50 Jahre alten Lyriker und Romancier wurde die mit 50.000 Euro dotierte Auszeichnung am Samstag in Darmstadt überreicht.

Der in Dresden lebende Autor beherrsche "das epische Panorama ebenso wie die lyrische Mikroskopie und den zeitdiagnostischen Essay", begründete die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung bei ihrer Feier im Staatstheater. Der Preis gilt als wichtigste literarische Auszeichnung in Deutschland. Er wurde zum 65. Mal vergeben.

Im vergangenen Jahr erhielt der Schriftsteller Rainald Goetz die Auszeichnung. Zu den früheren Preisträgern zählen bekannte Autoren wie Erich Kästner (1957), Günter Grass (1965), Heinrich Böll (1967) und Friedrich Dürrenmatt (1986).

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 21.11.2018 um 07:07 auf https://www.sn.at/kultur/kunst/buechner-preis-ging-an-autor-marcel-beyer-912679

Schlagzeilen