Kunst

Hermann Beil erhält Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst

Der im Sommer 75 gewordene Dramaturg, Rezitator und Regisseur Hermann Beil erhält das österreichische Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst.

Hermann Beil erhält Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst SN/APA (Archiv)/BARBARA GINDL
Beil wird das Ehrenkreuz kommenden Freitag verliehen.

Wie das Burgtheater mitteilte, wird es Beil im Anschluss an die Festvorstellung seines Thomas Bernhard-Abends kommenden Freitag im Burgtheater-Kasino verliehen.

Beil, der von 1986 bis 1999 Co-Direktor von Claus Peymann am Burgtheater war, und seither auch als Regisseur und Rezitator auftritt, hat die Lesung unter dem Titel "Ich will in die entgegengesetzte Richtung" aus autobiografischen Schriften Bernhards selbst zusammengestellt, anlässlich des 75ers trat er damit bereits bei den Salzburger Festspielen auf. Mit Bernhard verband ihn eine enge Arbeitsbeziehung. Der Dichter widmete ihm nicht zuletzt das Dramolett "Claus Peymann und Hermann Beil auf der Sulzwiese", in dem sich Beil seit vielen Jahren selbst spielt.

Quelle: APA

Aufgerufen am 21.09.2018 um 09:36 auf https://www.sn.at/kultur/kunst/hermann-beil-erhaelt-ehrenkreuz-fuer-wissenschaft-und-kunst-1030132

Schlagzeilen