Kunst

Hubert von Goisern sagt Danke und taucht ab

Nach dem Ende seiner Tournee bedankte sich Hubert von Goisern über seine Homepage bei seinen Fans und kündigte an, für eine Weile abzutauchen.

Hubert von Goisern sagt Danke und taucht ab SN/APA
Hubert von Goisern nimmt eine Auszeit.

Hubert von Goisern hat ein intensives Jahr hinter sich. Im Jänner erschien sein aktueller Longplayer "EntwederUndOder" und bescherte ihm seinen ersten Nummer-1-Hit in den Charts, im Rahmen seiner "Brenna tuats"-Tour, die bereits 2011 seine Vorläufer hatte, standen er und seine drei Mitstreiter 101 Mal auf Bühnen in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Nach Beendigung der Konzertreise bedankte sich der Musiker auf seiner Homepage nun bei seinen Fans und kündigte an, für eine Weile abzutauchen.

"Danke für ein Jahr, wie man es sich in den kühnsten Träumen nicht hätte ausmalen können. Wir waren ein ganzes Jahr lang, in jeder Hinsicht sowas von 'auf dem Punkt', ... dass es zwölf Monate gebrannt und geleuchtet hat. Wär ich nicht dabei gewesen, hielt ich es für ein Gerücht, dass es all die 101 Konzerte keinen einzigen Hänger gab, dafür aber unzählige Höhepunkte", schreibt Von Goisern. "Danke allen Heiligen und Seeligen, die uns beschützt und beschenkt haben, sowie den Abertausenden, die unsere Konzerte besucht und uns ihre Ohren und Herzen geschenkt haben."

Schon im Oktober verlautete Von Goisern: "Ich habe nicht vor, in den nächsten Jahren auf die Bühne zu gehen. Bevor die Leute anfangen zu sagen: Nicht der schon wieder, (oder ich in Richtung Publikum: nicht die schon wieder), nehm' ich meinen Hut und verschwinde für eine Weile aus dem Blickfeld. Keine Ahnung, was die Zukunft bringt. Es gibt genug zu tun - unendlich viele Träume, Ideen und Pläne, mal schauen was aufgeht und Früchte trägt." Mit "bleibt's g'sund, auf dass uns die Stern' wieder z'samm bringen, oder die Heilige Rita", schloss Hubert von Goisern seine Danksagung ans Publikum.

(SN, Apa)

Aufgerufen am 19.06.2018 um 03:12 auf https://www.sn.at/kultur/kunst/hubert-von-goisern-sagt-danke-und-taucht-ab-5457166

Hubert von Goisern hört auf in der Stille

Zehn Konzerte gibt er noch bis Ende des Monats. Dann wird Hubert von Goisern für längere Zeit von der Bühne abtreten. Hubert von Goisern hat schon einmal - vor 22 Jahren - gesagt, dass er zwei Jahre Pause …

Meistgelesen

    Schlagzeilen

      SN.at Startseite