Kunst

"Ich bin für tägliches Singen per Verordnung"

Warum tourt eine Opernsängerin von Weltrang übers Land, wo doch in Städten und großen Hallen mehr Ruhm und Geld zu ernten wären?

"Ich bin für tägliches Singen per Verordnung" SN/nikolaus karlinsky
Angelika Kirchschlager

Angelika Kirchschlager ist wieder auf Tour. Und sie macht Station in der Pfarrkirche Altenmarkt - mit sakralen und profanen Liedern.

SN: Wieso das Dorf?
Ich liebe die kleinen Locations. Ich mag es, weil ich da nahe an den Leuten dran bin und weil dieses Publikum für gewöhnlich unglaublich offen ist, dankbar und freudig.

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 19.11.2018 um 07:01 auf https://www.sn.at/kultur/kunst/ich-bin-fuer-taegliches-singen-per-verordnung-1107559