Kunst

Kabarettpreis Scharfrichterbeil 2016 geht an Norbert Bürger

Der Musik-Kabarettist Norbert Bürger hat den Hauptpreis des Kabarettwettbewerbs Scharfrichterbeil erhalten.

Kabarettpreis Scharfrichterbeil 2016 geht an Norbert Bürger SN/APA (dpa)/Sven Hoppe
Bürger ist Ensemblemitglied der Münchner Lach- und Schießgesellschaft.

Der 49-Jährige stoße zum Kern des Rock'n'Roll vor und finde darin den totalen Spießer, begründete die Jury aus Mitarbeitern des Scharfrichterhauses, Medienvertretern sowie das Publikum am späten Mittwochabend die Entscheidung in Passau.

Bürger sei clownesker Parodist, der mit lakonischen Texten gängige Denkstrukturen entlarve, hieß es weiter. Das mittlere Beil ging in diesem Jahr an Nekatrios Vlachopolous, das kleine an die drei Musiker Zur Wachauerin aus Österreich.

Das Scharfrichterbeil ist einer der renommiertesten Kabarettwettbewerbe im deutschsprachigen Raum. Die Auszeichnung wird seit 1983 von der Kleinkunstbühne Scharfrichterhaus in Passau vergeben. Der Preis und das Theater haben ihren Namen vom alten Scharfrichterhaus, welches von 1200 bis 1400 als Gefängnis diente. Seit 1331 wohnte dort auch der Scharfrichter der Stadt.

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 21.11.2018 um 07:18 auf https://www.sn.at/kultur/kunst/kabarettpreis-scharfrichterbeil-2016-geht-an-norbert-buerger-816451

Schlagzeilen