Kunst

Maria Happel wird zur Kammerschauspielerin ernannt

Burg-Schauspielerin Maria Happel wird zur Kammerschauspielerin ernannt. Kulturminister Thomas Drozda (SPÖ) wird der gebürtigen Deutschen den Berufstitel am 4. Oktober im Anschluss an die Festvorstellung von Bertolt Brechts "Mutter Courage und ihre Kinder" im Burgtheater verleihen, wie das Haus am Ring am Freitag in einer Aussendung mitteilte. Die Laudatio hält Volksoperndirektor Robert Meyer.

Maria Happel wird zur Kammerschauspielerin ernannt SN/APA/GEORG HOCHMUTH
Hohe Ehrung für Regisseurin und Schauspielerin Maria Happel.

1962 im Spessart geboren, ist Maria Happel als Schauspielerin und Regisseurin am Theater ebenso wie in Film und Fernsehen tätig. Von 1991 bis 1999 sowie seit 2002 ist sie Ensemblemitglied am Burgtheater, wo sie bisher über 50 Rollen spielte. Seit 2013 hat sie die Titelrolle in David Böschs Inszenierung von "Mutter Courage und ihre Kinder" inne; am 1. Oktober hat sie mit Goethes "Hermann und Dorothea" unter der Regie von Alfred Kirchner an der Burg Premiere.

Quelle: APA

Aufgerufen am 18.09.2018 um 05:41 auf https://www.sn.at/kultur/kunst/maria-happel-wird-zur-kammerschauspielerin-ernannt-1080466

Schlagzeilen