Kunst

Neue Mitglieder in der Oscar-Akademie

Nur auf Einladung kann man Mitglied der Oscar-Akademie werden. Hollywoods Filmverband, der jährlich die begehrtesten Trophäen der Branche vergibt, hat nun eine Reihe Filmschaffende neu berufen.

Neue Mitglieder in der Oscar-Akademie SN/epa
Neu in der Oskar-Akademie: Der französische Oscar-Preisträger Jean Dujardin („The Artist“).
Neue Mitglieder in der Oscar-Akademie SN/AP
Neu in der Oskar-Akademie: Jessica Chastain („The Help“).
Neue Mitglieder in der Oscar-Akademie SN/AP
Neu in der Oskar-Akademie: Jonah Hill („Moneyball“).
Neue Mitglieder in der Oscar-Akademie SN/epa
Neu in der Oskar-Akademie: Bérénice Bejo und ihr Ehemann, Regisseur Michel Hazanavicius.

176 Filmschaffende hat die Organisation in diesem Jahr auserwählt, darunter den deutschen Kameramann Florian Ballhaus ("Der Teufel trägt Prada"). Dem Filmverband gehören knapp 6000 Mitglieder an. Sie dürfen bei der Vergabe der Oscars mit abstimmen. Einladungen gingen an Schauspieler, Regisseure, Produzenten, Kostüm-Designer und Filmkomponisten.

(SN, Dpa)

Aufgerufen am 22.04.2018 um 04:47 auf https://www.sn.at/kultur/kunst/neue-mitglieder-in-der-oscar-akademie-5971621

Meistgelesen

    Video

    Die Wahlabschlusspartys der Salzburger Parteien: Zwischen Selbstbewusstsein und Bangen
    Play

    Die Wahlabschlusspartys der Salzburger Parteien: Zwischen Selbstbewusstsein und Bangen

    Einen Tag vor der Salzburger Landtagswahl haben die meisten Parteien schon den letzten Wahlkampf hinter sich gebracht. Die FPÖ feiert am …

    Schlagzeilen