Kunst

Norwegischer Film gewann Karlsbader Filmfestival

Der norwegische Film "The Almost Man" ("Mer eller mindre mann") des Regisseurs Martin Lund hat Samstagabend den Hauptpreis beim 47. Filmfestival von Karlovy Vary (Karlsbad) in Tschechien gewonnen.

Norwegischer Film gewann Karlsbader Filmfestival SN/apa (epa)
Regisseur Martin Lund nahm den Preis entgegen.

"Der Siegerfilm ist eine von Bitterkeit durchtränkte psychologische Studie, die auf Authentizität und herausragende schauspielerische Leistungen setzt", kommentierte die tschechische Nachrichtenagentur CTK. Den zusätzlich vergebenen Kristallglobus für außergewöhnliche Verdienste um das internationale Kino erhielt die Oscar-Preisträgerin Susan Sarandon ("Die Hexen von Eastwick").

Quelle: Apa/Dpa

KULTUR-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Kulturmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 01.12.2020 um 01:46 auf https://www.sn.at/kultur/kunst/norwegischer-film-gewann-karlsbader-filmfestival-5952022

Schlagzeilen