Kunst

Österreich Institut eröffnete Niederlassung in Sarajevo

Das Österreich Institut hat am Dienstag eine Niederlassung in Sarajevo eröffnet, teilte das Außenministerium mit, aus dem das Österreich Institut 1997 ausgegliedert wurde.

Österreich Institut eröffnete Niederlassung in Sarajevo SN/APA (AFP)/ELVIS BARUKCIC
Österreich will Bosnien im wirtschaftlichen Bereich helfen.

Die Einrichtungen führen als Teil der Auslandskulturpolitik Deutschkurse außerhalb Österreichs durch. Laut Ministerium ist die neue Niederlassung Ergebnis des eben beendeten Kulturjahres Österreich-Bosnien und Herzegowina.

In den bisher acht Niederlassungen des Österreich Instituts im zentral- und osteuropäischen Raum besuchen pro Jahr mehr als 10.000 Teilnehmer Sprachkurse. Am Österreich Institut in Sarajevo will man einen Fokus auf die Verbesserung der Arbeitsmöglichkeiten am lokalen Arbeitsmarkt durch Deutschkenntnisse legen. Die neue Niederlassung wurde in Partnerschaft mit der Agentur der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit (ADA) errichtet, sie wird von der Germanistin Maida Becarevic geleitet.

Quelle: APA

MEHR KULTUR. MEHR WISSEN. AUS SALZBURG

Praktisch. Einfach. Informativ. Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Kultur-Newsletter der „Salzburger Nachrichten“.

Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 18.10.2019 um 04:09 auf https://www.sn.at/kultur/kunst/oesterreich-institut-eroeffnete-niederlassung-in-sarajevo-608767

Schlagzeilen