Kunst

Österreicher Dritter beim Eurovision Young Musicians

Der Wiener Kontrabassist Dominik Wagner hat bei der heurigen Ausgabe des Wettbewerbs "Eurovision Young Musicans" den dritten Platz belegt. Das Finale wurde gestern, Samstag, Abend im Kölner Dom ausgetragen. Als Sieger ging Der Pole Lukasz Dyczko am Saxophon aus dem Konzert hervor.

Den zweiten Platz belegte der tschechische Pianist Robert Bily. Zuletzt hatte der Violinist Ziyu He, der in Salzburg lebt, den alle zwei Jahre stattfindenden Wettbewerb gewonnen. Frühere Sieger waren Klassikstars wie Julian Rachlin oder Julia Fischer. Der ORF zeigt Höhepunkte des diesjährigen Wettbewerbs am nächsten Sonntag (11. September) um 9.05 Uhr auf ORF 2.

Quelle: APA

Aufgerufen am 15.11.2018 um 12:59 auf https://www.sn.at/kultur/kunst/oesterreicher-dritter-beim-eurovision-young-musicians-1098934

Schlagzeilen