Kunst

Philharmoniker und Dudamel mit Russland-Album

Die Wiener Philharmoniker reisen mit Gustavo Dudamel nach Russland, zumindest musikalisch. Auf ihrem neuen Album "Pictures of an Exhibition" wird Modest Mussorgskis gleichnamiges Werk mit seiner "Nacht auf dem kahlen Berge" gegenübergestellt. Ein rein russisches Album, das im April diesen Jahres im Wiener Musikverein entstand. 

Philharmoniker und Dudamel mit Russland-Album SN/APA (Pfarrhofer)/HERBERT PFARRHO

"Die Wiener Philharmoniker sind eine Gruppe großartiger Musiker und Persönlichkeiten mit einer großen Tradition. Wenn ich zu ihnen nach Wien komme, tue ich das voller Freude, denn sie zaubern mir sofort ein Lächeln ins Gesicht", lobte Gustavo Dudamel die Wiener am Donnerstag. Während der Aufnahmen arbeiteten der Dirigent aus Venezuela und die Wiener nicht nur an Mussorgskis Werken, sondern auch mit Kindern der Wiener Organisation Superar zusammen. 

Superar ist eine Organisation, die El Sistema ähnelt. Der Organisation, in der Dudamel selbst seine musikalischen Anfänge machte. Das Projekt mit Sitz im 10. Wiener Bezirk bietet rund 900 Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, kostenlos Musikunterricht zu bekommen und Orchestererfahrungen zu sammeln. "Musik ist ein soziales Element und verbindet Menschen. Genau das wollen wir den Kindern zeigen. Ich selbst bin ja quasi auch das Ergebnis einer solchen Organisation. Ich finde mich in ihnen wieder und denke an die Träume, die ich damals hatte und die jetzt wahr geworden sind", so Dudamel. 

Im Rahmen eines Workshops beschäftigten sich Dudamel und die Wiener Philharmoniker zusammen mit den Kindern mit Mussorgskis Musik. Angeregt vom Namen des Werkes, "Bilder einer Ausstellung", inszenierten die Kinder sich und ihre Instrumente auf den Straßen Wiens und hielten die Ergebnisse per Kamera fest. Ein Teil der Ergebnisse findet sich jetzt auf dem Cover des Neuen Albums "Pictures of an Exhibition" wieder, das am 4. November bei der Deutschen Grammophon erscheint. 

Es ist nicht die erste karitative Zusammenarbeit von Dudamel, den Wiener Philharmonikern und der Deutschen Grammophon. Bereits 2012 brachte das Label eine Konzertaufzeichnung der Musiker von Mendelssohns "Schottischer" exklusiv auf Vinyl heraus, von deren Gewinn neue Geigen für die jungen Musiker von El Sistema gekauft werden konnten. 

www.deutschegrammophon.com, www.superar.eu

Quelle: APA

Aufgerufen am 20.09.2018 um 12:38 auf https://www.sn.at/kultur/kunst/philharmoniker-und-dudamel-mit-russland-album-1144825

Schlagzeilen