Kunst

Rockhouse: Erstes Baugerüstkonzert und Vorstandswahl

Am Dienstagabend war einiges los im Salzburger Rockhouse: Am Baugerüst wurde ein erstes Konzert gegeben, zudem traf man sich zur Mitgliederversammlung samt Vorstandswahl.

Am Dienstag fand das erste Baugerüstkonzert des Rockhouse statt. Als eine Art Weihung des temporären Baugerüsts und als Signal für einen weiterhin ungestörten Konzertbetrieb im Haus, spielte BIA eine sonnige Livesession für Bauarbeiter und Besucher vom Gerüst herunter (siehe Video oben).

Zwei neue Köpfe im Vorstand

Nach erfolgreicher Mitgliederversammlung wurde wie geplant ein neuer Vorstand gewählt. Neu dazu gekommen sind Stefanie Ruep, Salzburg-Korrespondentin für die Tageszeitung "Der Standard", und Christian Salic, Gründer von Salic, Agentur für Marke, Design und Werbung Gmbh. Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Vorstandsvorsitz: Markus Melms; Stellvertreterin: Miriam Weiherer; Kassier: Peter Kreyci; Weitere VorstandsmitgliederInnen (ohne Funktion): Frank Lischka, Stefanie Ruep, Christian Salic; Rechnungsprüfer: Robert Herbe, Rainer Candido.

Alle Infos zum heißen Konzertsommer gibt's auf der Rockhouse-Homepage.

Quelle: SN

KULTUR-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Kulturmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 25.05.2020 um 12:58 auf https://www.sn.at/kultur/kunst/rockhouse-erstes-baugeruestkonzert-und-vorstandswahl-1380901

Salzburg AG: Vorstand fordert viel mehr Solarflächen

Salzburg AG: Vorstand fordert viel mehr Solarflächen

Leohard Schitter will beim Erreichen der Klimaziele kräftig mithelfen - die heimischen Energiekonzerne kämen dann aber mit Solarpanelen auf Dachflächen nicht aus. Man müsse auch viele Anlagen auf großen …

Messezentrum: Neuausrichtung gefordert

Messezentrum: Neuausrichtung gefordert

Vier von elf Mill. Euro Jahresumsatz werden dem Messezentrum Salzburg (MZS) heuer wegen Corona wegbrechen. Die SN berichteten. Bürgerlisten-Klubchefin Ingeborg Haller fordert daher eine Neupositionierung des …

Schlagzeilen