Kunst

Skizze Da Vincis entdeckt

Sensationsfund in Frankreich hat Schätzwert von 15 Mill. Euro.

Skizze Da Vincis entdeckt SN/tajan

Die Sachverständigen trauten ihren Augen nicht, der Besitzer hingegen blieb erstaunlich gelassen, als sie ihm vom Wert der Entdeckung berichteten: In Frankreich ist eine Zeichnung des Renaissancekünstlers Leonardo da Vinci (1452-1519) aufgetaucht. Die Skizze - sie zeigt den heiligen Sebastian als Märtyrer an einen Baum gefesselt - habe einen Schätzwert von rund 15 Millionen Euro, heißt es in einem Bericht der "New York Times".

Weiterlesen mit dem SN-Digitalabo

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 21.09.2018 um 08:16 auf https://www.sn.at/kultur/kunst/skizze-da-vincis-entdeckt-608611