Kunst

Sydney verwandelt Strand in Kunstmuseum

Wer am Strand von Sydney entlanggeht, findet normalerweise angespülte Steine und Muscheln. Nun gibt es dort ein bis zum Kopf eingebuddeltes Nashorn zu sehen. Kunstwerke wie dieses sind Teil der Ausstellung "Sculpture by the Sea" von mehr als 100 Bildhauern aus 17 Ländern.

Sydney verwandelt Strand in Kunstmuseum SN/APA (AFP)/PETER PARKS
„Sculpture by the Sea“ überrascht an Sydneys Stadtstrand.

Bis zum 6. November können Spaziergänger die zeitgenössischen Werke am Rande der australischen Metropole bestaunen: von einer Treppe aus Aluminium, die vermeintlich unendlich in den Himmel reicht, über einen übergroßen Flipflop bis zu der sieben Meter hohen Nashorn-Skulptur. Die frei zugängliche jährliche Ausstellung soll bis zu einer halben Million Besucher anziehen.

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 15.11.2018 um 02:32 auf https://www.sn.at/kultur/kunst/sydney-verwandelt-strand-in-kunstmuseum-956440

Schlagzeilen