Kunst

Theaterfest NÖ zur Halbzeit 2016 mit 80 Prozent Auslastung

Das Theaterfest Niederösterreich hat Halbzeitbilanz für die Saison 2016 gezogen: 168.100 gebuchte Tickets würden eine Auslastung von 80 Prozent aller angebotenen Veranstaltungen bedeuten, hieß es am Mittwoch in einer Aussendung. Aufgrund der starken Nachfrage seien bisher zwölf Zusatzvorstellungen angesetzt worden. Lediglich drei Abende mussten vorerst witterungsbedingt abgesagt werden.

Das Theaterfest NÖ 2016 läuft bis Mitte September. Bis dahin stehen noch fünf weitere Premieren auf dem Programm: Am Donnerstag startet in Berndorf "Die Kaktusblüte" und im Waldviertel feiert im Herrenseetheater Litschau "Herrinnen", eine Komödie von Theresa Walser, österreichische Erstaufführung. Das Theater im Bunker in Mödling erzählt mit "Nacht.Stücke" ab 14. August aus den fantastischen Welten und dem verstörenden Leben des E.T.A. Hoffmann. Ab 2. September wird in Weißenkirchen erneut der Wachauer "Jedermann" gezeigt, die letzte Premiere des Sommers führt wiederum nach Berndorf, wo ab 8. September "Honigmond" von Gabriel Barylli zu sehen ist.

Quelle: APA

Aufgerufen am 17.11.2018 um 04:09 auf https://www.sn.at/kultur/kunst/theaterfest-noe-zur-halbzeit-2016-mit-80-prozent-auslastung-1195288

Schlagzeilen