Kunst

Van Morrison fängt fallende Blätter auf

Wenn Herbstnebel aufsteigt, ist das eine gute Zeit, sich zu erinnern, was man am besten kann. Van Morrison singt davon ein ewiges Lied.

Van Morrison fängt fallende Blätter auf SN/lawrence watson
Van Morrison, der alte Sänger ohne Uhr.

Dort, wo sich Van Morrison herumtreibt, gibt es keine Fremden. Also heißen ihn unten an der Ecke die "Homeboys" willkommen. So erzählt er im Song "Keep Me Singing". Es zählen dort die "little things in life". Eines davon ist das Singen. Wobei: Im Fall des irischen Mystikers Van Morrison ist das Singen auch auf dem neuen Album keineswegs irgendein "little thing".

Lesen Sie den ganzen Artikel mit dem SN-Digitalabo Sie sind bereits Digitalabonnent?

Abo Icon Digital

Digitalabo gratis testen

Testen Sie jetzt das Digitalabo der SN 48 Stunden lang kostenlos und unverbindlich.

Digitalabo weiter testen

Ihr 48 Stunden Testabo ist bereits abgelaufen. Jetzt verlängern und weitere 30 Tage kostenlos testen.

Artikel auf SN.at können Sie auch einzeln kaufen

Registrieren Sie sich bei unserem Partner Selectyco
und erhalten Sie 2,50 Euro Gratisguthaben!

Aufgerufen am 25.02.2018 um 08:41 auf https://www.sn.at/kultur/kunst/van-morrison-faengt-fallende-blaetter-auf-1008730