Kunst

Weitere Festivals in Wiesen nach Absagen nicht in Gefahr

Nachdem vergangenen Freitag die zweite Absage für ein Festival in Wiesen bekannt gegeben worden ist, haben die Veranstalter am Dienstag auf APA-Anfrage für die weitere Konzertsaison in der burgenländischen Gemeinde grünes Licht gegeben. Sowohl das Summerville von 12. bis 13. als auch das And There Come The Wolves von 22. bis 23. August finden "definitiv" statt.

Weitere Festivals in Wiesen nach Absagen nicht in Gefahr SN/APA/HERBERT P. OCZERET
Zwei Festivals wegen schlechten Kartenverkaufs abgesagt.

Just im heurigen Jubiläumsjahr - Wiesen feiert sein 40-jähriges Bestehen - mussten bereits im Juni das legendäre Jazz Fest sowie vergangene Woche das neue One Drop-Festival abgesagt werden. Grund dafür war in beiden Fällen der schlechte Kartenverkauf.

Der August-Open-Air-Reigen wird nun am Freitag mit einem MTV-Unplugged-Konzert der deutschen Band Revolverheld gestartet. Eine Woche später steht das Festival Summerville mit Auftritten von u.a. Zaz und Thees Uhlmann auf dem Programm. Außerdem wird neben den musikalischen Shows mit Lesungen und Yoga-Workshops ein buntes Rahmenprogramm geboten.

Etwa eineinhalb Wochen später wird es beim And There Come The Wolves-Festival punkig. Geplant sind Shows von u.a. Sum 41 und Millencolin. Karten gibt es für alle drei Veranstaltungen noch.

Quelle: APA

Aufgerufen am 19.11.2018 um 04:07 auf https://www.sn.at/kultur/kunst/weitere-festivals-in-wiesen-nach-absagen-nicht-in-gefahr-1199431

Schlagzeilen