Kunst

Werkschau von William Kentridge 2017 in Salzburg

Das Museum der Moderne Salzburg präsentiert als Höhepunkt des Ausstellungssommers 2017 eine Werkschau des südafrikanischen Künstlers William Kentridge.

Die Ausstellung mit dem Titel "Thick Time. Installationen und Inszenierungen" im Museum am Mönchsberg und im Rupertinum widmet sich der Theater- und Opernarbeit des Künstlers.

Die Werke sind von 29. Juli bis 5. November 2017 in Salzburg zu sehen. Ein Teil der Werkschau wird am 21. September 2016 in der Whitechapel Gallery in London eröffnet, mit der die Ausstellung koproduziert wurde, wie das Museum der Moderne Salzburg am Mittwoch in einer Aussendung informierte. "Die Ausstellung geht damit auch auf das Programm der Salzburger Festspiele 2017 ein, da William Kentridge die Oper Wozzeck von Alban Berg inszenieren wird."

Quelle: APA

Aufgerufen am 16.11.2018 um 07:02 auf https://www.sn.at/kultur/kunst/werkschau-von-william-kentridge-2017-in-salzburg-1042108

Schlagzeilen