Literatur

Als die Eltern im Krieg verschwanden

Von einer Mutter mit Doppelleben und geheimnisvollen Nothelfern erzählt Bestsellerautor Michael Ondaatje meisterhaft.

Schon der erste Satz dieses Romans hat es in sich: "Im Jahr 1945 gingen unsere Eltern fort und ließen uns in der Obhut zweier Männer zurück, die möglicherweise Kriminelle waren."

Ein Roman, der so einsetzt, kann nicht mehr ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 22.07.2019 um 11:12 auf https://www.sn.at/kultur/literatur/als-die-eltern-im-krieg-verschwanden-38743525