Literatur

Ein Gärtner spricht durch die Natur

Carsten Kluth entdeckt eine ganze Welt in seinem Garten.

 SN/harper collins

Eine eigentümlich beruhigende Wirkung geht von dem Buch "12 Farben Grün" aus. Nach wenigen gelesenen Seiten fühlt man sich fast, als hätte man mehrere Stunden Gartenarbeit hinter sich oder als wäre man von einem Spaziergang durch Wald und Feld zurückgekehrt. Gleichzeitig schärft die Lektüre den Blick für alles, was vor der eigenen Haustür rankt und blüht.

Der Autor Carsten Kluth lebt zusammen mit seiner Familie auf dem flachen holsteinischen Land. Sein allein stehendes Haus ist von einem großen ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 21.06.2021 um 12:37 auf https://www.sn.at/kultur/literatur/ein-gaertner-spricht-durch-die-natur-104928622