Literatur

Ein kompliziertes Bruder-Verhältnis: Peter Fabjan schrieb über seinen Halbbruder Thomas Bernhard

Peter Fabjan, der Halbbruder von Thomas Bernhard, rapportiert den Zwiespalt seines Lebens mit dem Weltschriftsteller.

Thomas Bernhard. SN/picturedesk
Thomas Bernhard.

"Unsere Zuneigung durften wir ihm nicht schenken, sie wurde verlangt und musste ein Leben lang bewiesen werden." Schnell wird der Zwiespalt klar, in dem sich Peter Fabjan, und wohl der Rest der Familie, im Umgang mit seinem Halbbruder Thomas Bernhard befand.

Wenige Wochen bevor sich im Februar Bernhards Geburtstag zum 90. Mal jährt, liegt "ein Rapport" über diese Beziehung vor.

"Ein Rapport" - so ergänzt der 82-jährige Fabjan seinen Buchtitel "Ein Leben an der Seite von ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 21.01.2021 um 06:02 auf https://www.sn.at/kultur/literatur/ein-kompliziertes-bruder-verhaeltnis-peter-fabjan-schrieb-ueber-seinen-halbbruder-thomas-bernhard-98348419