Literatur

Jede Biene bleibt einer Blume lang treu

Bienen pflegen große Blütenstetigkeit. Unter anderem von solcher Treue erzählt ein Buch voller poetischer Naturwissenschaft.

Biene an Frühlingsknotenblumen SN/APA/BARBARA GINDL
Biene an Frühlingsknotenblumen

Wer einen Topf blühender Glockenblumen vom Balkon entfernt, sieht trotzdem ein paar wiederkehrende Bienen vorbeifliegen. Stellt man den Topf zurück und einen zweiten dazu, kommt bald ein Schwarm dahergesaust, um miteinander Nektar zu schlürfen. Wieso fliegt da eine große Truppe akkurat zu Glockenblumen? Woher wissen plötzlich die anderen, dass es frisches Futter gibt? Wie Bienen ohne Stimmbänder miteinander sprechen, wie sie ohne Ohren einander verstehen, wie sie beides insofern ähnlich wie Menschen tun, als sie Schwingungen aussenden und aufnehmen, ist ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 22.09.2020 um 03:38 auf https://www.sn.at/kultur/literatur/jede-biene-bleibt-einer-blume-lang-treu-68197204