Literatur

Josef Winkler - der Meister des Donnerwetterns

Josef Winklers sprachlicher Furor zeigt sich in einer neuen Prosasammlung.

Josef Winkler, „Begib dich auf die Reise oder Drahtzieher der Sonnenstrahlen“. SN/suhrkamp
Josef Winkler, „Begib dich auf die Reise oder Drahtzieher der Sonnenstrahlen“.

Wenn Josef Winkler schreibt, schrillen die Alarmglocken. Das ist in seinen Romanen nicht anders als in Reden, Kurzprosa und Essays. Entwarnung ist nicht in Sicht. Das zeigt sich schon an der Atemlosigkeit, die den Sätzen innewohnt. Sie neigen zum mäandernden Sich-Fortpflanzen, kennen kein Halten, wenn es um Sachen von Dringlichkeit geht. Ausschweifend die Rede, voll mit rhetorischen Sprengfallen, in opulente Prosa gefasst. Das hat Winkler von katholischen Textlieferanten als Wächter über brave Seelen mitgenommen, dass Zurückhaltung fehl am Platz ist. ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.10.2020 um 04:38 auf https://www.sn.at/kultur/literatur/josef-winkler-der-meister-des-donnerwetterns-94382719