Literatur

Krüger, Wolff und Bove: Die SN-Buchtipps der Woche

Kulturjournalist Anton Thuswaldner hat für die SN-Leser seine Buchtipps der Woche zusammengestellt.

 SN/apa (dpa/symbolbild)

Michael Krüger: Vorübergehende. Roman. Geb., 195 S. Haymon, Innsbruck 2018.

Es hat kurz ausgesehen, als hätte der Erzähler in Krügers jüngstem Roman eine Aufgabe. Dabei hat er mit seinem Beruf längst abgeschlossen. Zu lächerlich erscheint ihm, wie er als Berater mit Binsenweisheiten Menschen zu tüchtigen Mitarbeitern eines Betriebs macht, die funktionieren. Er verdient unverschämt viel mit seinen Ratschlägen, die er in seinem Buch "Stärken stärken, Schwächen schwächen" zusammengefasst hat. Als ihm das bewusst wird, er sich nicht länger ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.10.2020 um 12:22 auf https://www.sn.at/kultur/literatur/krueger-wolff-und-bove-die-sn-buchtipps-der-woche-68342752