Literatur

Marlene Streeruwitz zum 70er: Schreibend die Gegenwart erforschen

Zum 70er ein Roman aus der Coronazeit: Marlene Streeruwitz zu Gast in Salzburg.

Marlene Streeruwitz schreibt einen Corona-Fortsetzungsroman und las im Salzburger Literaturhaus. SN/literaturhaus salzburg
Marlene Streeruwitz schreibt einen Corona-Fortsetzungsroman und las im Salzburger Literaturhaus.

Was unternimmt eine Autorin in der Coronazeit, wenn die gewohnte Begegnungskultur abgeschafft ist? Ein politischer Kopf wie Marlene Streeruwitz setzt sich zur Arbeit an einem neuen Roman, "So ist die Welt geworden", und stellt ihn ins Netz. Nach dem Prinzip ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 09.07.2020 um 03:56 auf https://www.sn.at/kultur/literatur/marlene-streeruwitz-zum-70er-schreibend-die-gegenwart-erforschen-89353126