Literatur

"Matou", der neue Roman von Michael Köhlmeier: Hier schnurrt der Flunkerkönig

Michael Köhlmeier lässt in seinem neuen Roman einen Kater erzählen. Dieser Kater namens Matou ist zu Gast bei vielen berühmten Leuten in unterschiedlichen Epochen - eine Steilvorlage für das Fabulieren.

Michael Köhlmeier. SN/APA/dpa-Zentralbild/Jan Woitas
Michael Köhlmeier.

Zwei Herzen schlagen, ach, in Michael Köhlmeiers Brust. Das eine hat sich der Fantasie verschrieben, der Lust am Ausmalen von Welten, die noch keiner gesehen hat und die im Vergleich zu unserer Wirklichkeit, in der zu leben wir gezwungen sind, arm aussieht. Diese Überschreitung des Realen ins Denkmögliche hat er in seinem Debüt vom Peverl Toni vor knapp vierzig Jahren durchgespielt. Durchgespielt! Auf das Spielerische kommt es an, um anzudeuten, dass zum Menschsein mehr gehört als das Abarbeiten von Notwendigkeiten ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 27.09.2021 um 06:34 auf https://www.sn.at/kultur/literatur/matou-der-neue-roman-von-michael-koehlmeier-hier-schnurrt-der-flunkerkoenig-109416373